Artikel
0 Kommentare

Weihnachten auf Koh Jum

Koh Jum: Heiligabend

Auch wenn es für uns in diesem Jahr nicht besonders weihnachtlich zuging, haben wir dennoch ein paar wunderschöne Feiertage auf Koh Jum verlebt. Am Heiligabend gab es in unserem Resort ein Weihnachtsbuffet mit frischen Riesengarnelen, Frühlingsrollen, Lachshäppchen, leckeren Soßen, selbstgemachter Bowle u.v.m. – also eigentlich mit allem was das Herz begehrt um festlich zu schlemmen. Als Nachtisch gab es dann später an der Bar (mit Meerblick) noch Schokoladenkuchen und Champagner.

[Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

Frohe Weihnachten!

Wir verbrachten heute den Tag am Strand, das Wetter war entgegen der Voraussage gut und wir konnten schnorcheln.

IMG_3583

Nachmittags gab es dann Dank Rese sogar einen Weihnachtsstollen.

IMG_3585

Die Dekoration aus Wolfenbüttel ist auch gut angekommen und wir öffneten den Umschlag schon gestern Abend, vielen Dank Mutti! Valerie, unsere Gastgeberin möchte die Tischdecke sogar für die Dekoration des Weihnachtsbuffets verwenden.

IMG_3571

Wir wünschen unseren Familien, Freunden und allen Lesern frohe Weihnachten und hoffen, dass ihr schöne Feiertage verbringt. Für uns ist es schon etwas komisch, Weihnachten nicht zu Hause zu sein und wir vermissen Euch!

Artikel
2 Kommentare

Koh Jum

IMG_3427

Nach unserer Zeit auf Koh Lanta fuhren wir am Mittwoch mit der Fähre nach Krabi. Krabi ist hier das Hauptverkehrskreuz für alle Touristen, die auf die Inseln der Region wollen: Von hier fahren Fähren nach Koh Pipi, Koh Lanta, Railey Beach, usw.

In Krabi verbrachten wir den Tag damit durch die Stadt zu schlendern, die ich schöner in Erinnerung hatte. Wir durchstöberten verschiedene Geschäfte, waren in einen Kaufhaus, besichtigten einen buddhistischen Tempel und liefen über die Märkte. Nach einem kurzen Nachmittagsschlaf fuhren wir am Abend noch mal ins Zentrum und aßen auf dem Nachtmarkt etwas. Unter anderem gab es eine Art Puddingwürfel mit Kokosraspeln und einem flüssigen, süssen Kern.

[Weiterlesen]

Artikel
3 Kommentare

Koh Lanta

Long Beach, Koh Lanta

Auf Koh Lanta haben wir uns in den letzten 6 Tagen ein bisschen Urlaub vom Reisen gegönnt. Nachdem wir die letzten 2 Monate immer nur maximal 3 Tage an einem Ort waren und jeden Tag irgendetwas unternommen haben, war es an der Zeit für ein bisschen Nichtstun. Auch wenn es in Anbetracht der Tatsache, dass wir die ganze Zeit „Urlaub“ machen, vielleicht komisch klingt, tut so ein bisschen Routine nach den vielen, neuen Eindrücken auch mal ganz gut. Das Resort, Lanta Marina und vor allem unser gemütlicher Bungalow haben uns auch gleich so gut gefallen, dass wir von den ursprünglich vier gebuchten Übernachtungen gerne auf Sechs verlängerten. Auch wenn die Insel ein totaler Touristenmagnet ist, konnten wir hier perfekt relaxen und der Long Beach ist trotz Hochsaison nicht überlaufen.

[Weiterlesen]