Artikel
0 Kommentare

Jebel Toubkal

IMG_0407

Der Toubkal (4.167 Metern) ist der höchste Berg Nordafrikas und zieht regelmäßig viele Wanderer in den Hohen Atlas. Auch wir wollten während unserer Zeit in Marokko seinen Gipfel erklimmen und die dünne Bergluft erfahren. Denn der Toubkal gilt im Verhältnis zu seiner Höhe, zumindest in den Sommermonaten, als relativ einfach zu besteigen und erfordert lediglich eine gute Kondition. Bereits aus Deutschland buchten wir einen 2-Tages Trek mit Atlas Trek Shop, einem lokalen Touranbieter aus der Region.

[Weiterlesen]

Artikel
2 Kommentare

Unterwegs auf dem südlichen Kungsleden

IMG_0001-0.JPG

Das schöne herbstliche Wetter nutzten wir in der letzten Woche für einen Kurztrip nach Schweden, um eine Woche auf einem Teil des südlichen Kungsleden wandern zu gehen. Wir starteten am Freitag Abend von Hamburg Richtung Östersund via Stockholm. Unser Flugzeug hebte in Hamburg mit mehr als 60 Minuten Verspätung ab und wir wussten zu diesem Zeitpunkt schon, dass wir den Anschlussflug von Stockholm nach Östersund nicht mehr erreichen würden. Auf dem Flug bekamen wir dann die Nachricht, dass ein Zimmer für uns im Flughafenhotel in Stockholm reserviert worden sei und wir auf den ersten Flug am Samstagmorgen umgebucht worden wären. Startpunkt unserer Wanderung sollte Storlien sein, ein kleiner Ort in Schweden, nahe der norwegischen Grenze. Von Östersund ist Storlien mit dem Zug in 2,5 Stunden zu erreichen und wir wollten von dort in fünf Tagen ein ca. 85 Kilometer langes Teilstück des Kungsleden wandern. Nachdem wir in Stockholm landeten, warteten wir etwas länger auf unser Gepäck und verbrachten den späten Abend im Hotel mit dem Umbuchen verschiedener Transportmittel und Hostelreservierungen.  Am nächsten morgen genossen wir das kostenlose Frühstücksbuffet, bevor wir das Flugzeug nach Östersund bestiegen.

[Weiterlesen]