Artikel
0 Kommentare

Hebron im Westjordanland

Hebron

Während unserer Zeit in Israel wollten wir auch einen Einblick in den palästinensischen Teil des Landes bekommen. Da wir mit unserem israelischen Mietwagen jedoch nicht die Grenze zum Westjordanland überqueren durften und unser Urlaub mit zehn Tagen ohnehin recht kurz war, entschieden wir uns für einen geführten Ausflug mit Abraham Tours. In unserem Hostel in Jerusalem buchten wir eine so genannte „dual-narrative“ Tagestour nach Hebron. Die Stadt ist mit 200.000 Einwohnern die größte im Westjordanland und gleichzeitig die umstrittenste, denn die Altstadt ist zwischen einer israelischen Minderheit von 700 jüdischen Siedlern und der palästinensischen Gemeinschaft aufgeteilt, was zu zahlreichen mitunter tödlichen Konflikten führt. Das Besondere an der Tour: Teilnehmer haben die Möglichkeit die Stimmen beider Seiten zu hören.

[Weiterlesen]